Schachtelhalmkraut Tee

Pflanzliches Arzneimittel zur Behandlung von Harnwegserkrankungen. Zudem zur äußerlichen Anwendung bei schlecht heilenden Wunden.

harntreibend
entzündungshemmend
auch Zinnkraut genannt

Aurica Schachtelhalmkraut Tee aus geschnittenem Ackerschachtelhalm „Equisetum arvense“ wird traditionell als wassertreibendes Mittel zur Durchspülung der ableitenden Harnwege bei Reizungen im Bereich von Blase und Harnröhre eingesetzt. Dadurch werden mögliche Keime besser gelöst und mit dem Urin ausgeschwemmt. Innerlich sowie äußerlich angewendet hat sich die Teezubereitung aus Schachtelhalmkraut aufgrund ihrer entzündungshemmenden Wirkung bei schlecht heilenden Wunden sowie bei Hautreaktionen mit Juckreiz und Rötungen bewährt. Was den Acker-Schachtelhalm so besonders macht, ist vor allem die wertvolle Kieselsäure, die in hoher Konzentration enthalten ist.

Wie ist die Zusammensetzung?
Wie ist die Anwendung?
Darreichungsform / Inhalt

Kontakt
& Service

Rufen Sie uns an, wir sind
Ihnen gerne behilflich:
Mo-Fr
08.00-12.00 Uhr
13.00-16.30 Uhr

0800 2874222

(kostenlos aus dem dt. Festnetz)
Risiken&Nebenwirkungen

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hinweis

Die Inhalte auf diesen Seiten dienen ausschließlich der allgemeinen Vorinformation und sind nicht als medizinische Ratschläge zu verstehen. In keinem Fall können sie eine persönliche und professionelle Beratung, Diagnose und / oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte ersetzen. Die Inhalte von Aurica.de können und dürfen daher nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen zu beginnen.

Mitteilung
Mitteilung
ZDF-WISO: Pyrrolizidin-Alkaloide

Kein Befund bei Prüfung der aktuell verwendeten Rohstoff-Chargen.

Viele Informationen zu diesem Thema finden Sie auch unter www.engagement-fuer-tee.de

© 2019 Aurica Naturheilmittel und Naturwaren GmbH · Püttlinger Str. 121 · 66773 Schwalbach