Blutwurz

Botanik: Deutsche Namen: Tormentill, Blutwurz, wissenschaftlicher Name: Potentilla erecta (früher Potentilla tormentilla), Familie: Rosengewächse.

Beschreibung: Die etwa Handspannenhöhe erreichende Pflanze ist an den nur 4 (statt bei anderen Fingerkrautarten üblichen 5) gelben Blütenblättern leicht zu erkennen und von verwandten Arten zu unterscheiden. Der Name Blutwurz bezieht sich auf die blutrot anlaufenden Bruchflächen des frisch gegrabenen Wurzelstockes.

Herkunft: Mittel- und Osteuropa, Balkanländer, in Deutschland sehr häufig auf moorigen und kargen Böden. Import aus Osteuropa

Inhaltsstoffe: Mindestens 15 % Catechingerbstoffe, Tormentillrot etc. Tormentill ist die gerbstoffreichste einheimische Pflanze.

Verwendung: arzneilich: Bei akuten Durchfallerkrankungen, zur Spülung bei Entzündungen der Mund- und Rachenschleimhaut, Prothesendruckstellen. Ferner äußerlich zu Umschlägen und Teilbädern bei schlecht heilenden Wunden, leichteren Verbrennungen (auch Sonnenbrand) und Erfrierungen.
Kosmetik: In Mundpflege-Produkten

Produkte, die Bestandteile dieser Pflanze enthalten:
Blutwurzel Tee
Warnhinweis:

Kontakt
& Service

Rufen Sie uns an, wir sind
Ihnen gerne behilflich:
Mo-Fr
08.00-12.00 Uhr
13.00-16.30 Uhr

0800 2874222

(kostenlos aus dem dt. Festnetz)
© 2019 Aurica Naturheilmittel und Naturwaren GmbH · Püttlinger Str. 121 · 66773 Schwalbach