Salbei

Botanik: Deutsche Namen: Salbei, Gartensalbei, wissenschaftlicher Name: Salvia officinalis, Familie: Lippenblütler.

Beschreibung: Blau blühende Pflanze, die nur im unteren Teil verholzt ist und Kniehöhe erreicht. Der bei uns häufigere Wiesensalbei ist unwirksam.

Herkunft: Europäische Mittelmeerländer. Der Dreilappige = Griechische Salbei (Salvia triloba) wird ähnlich genutzt. Sein ätherisches Öl ähnelt dem Eukalyptusöl. Importe aus südosteuropäischen Ländern.

Inhaltsstoffe:
1 bis 2,5% ätherisches Öl, Bitterstoffe, Gerbstoffe.


Verwendung:
arzneilich: Zum Gurgeln bei Entzündung im Mund- und Rachenraum, innerlich bei Blähungen, Völlegefühl und starkem Schwitzen, volksmedizinisch zum Abstillen. Nicht als Dauergetränk!

Lebensmittel: Sog. Würzkraut für alle Arten von Fleisch, Fisch, Geflügel, Salate, Soßen.
Kosmetik: Ätherisches Öl für Seifen und Mundwässer.

Produkte, die Bestandteile dieser Pflanze enthalten:
Salbeiblätter Tee
Warnhinweis:

Kontakt
& Service

Rufen Sie uns an, wir sind
Ihnen gerne behilflich:
Mo-Fr
08.00-12.00 Uhr
13.00-16.30 Uhr

0800 2874222

(kostenlos aus dem dt. Festnetz)
© 2019 Aurica Naturheilmittel und Naturwaren GmbH · Püttlinger Str. 121 · 66773 Schwalbach