Kalmus

Botanik: Deutscher Name:(Gewürz-)Kalmus, Deutscher Ingwer, wissenschaftlicher Name: Acorus calamus, Familie: Ingwergewächse;

Beschreibung: Sumpfpflanze mit 2zeilig angeordneten Blättern, 3kantigem Stängel und einen grünen Blütenkolben. Sie vermehrt sich in unserem Klima nur durch Ausläufer.

Herkunft: Meist von wildwachsenden Pflanzen aus osteuropäischen Ländern und Indien.

Inhaltsstoffe: Die charakteristisch riechende Droge enthält etwa 3,5 % ätherisches Öl, dazu Bitterstoffe und Gerbstoffe.

Verwendung: arzneilich: Als Amarum aromaticum v.a. in der Volksmedizin bei "nervösen" Magenbeschwerden und Blähungen in Mischung mit anderen Magendrogen sowie bei Appetitmangel.
Lebensmittel: Als würzig, kräftiger Kräutertee. Früher als Zutat von Schnupftabak gebräuchlich. Die volkstümliche Bezeichnung "Magenwurz", "Gewürzkalmus", "Deutscher Ingwer" deuten auf die Verwendung in der Küche als Gewürz hin. Kalmus wird auch roh geraspelt zum Würzen von Rohkost, Salaten und Kompott, oft als Ingwerersatz gebraucht. Ebenso ist kandierter Kalmus auf dem Markt.

Produkte, die Bestandteile dieser Pflanze enthalten:
Kalmuswurzel Tee
Warnhinweis:

Kontakt
& Service

Rufen Sie uns an, wir sind
Ihnen gerne behilflich:
Mo-Fr
08.00-12.00 Uhr
13.00-16.30 Uhr

0800 2874222

(kostenlos aus dem dt. Festnetz)
© 2019 Aurica Naturheilmittel und Naturwaren GmbH · Püttlinger Str. 121 · 66773 Schwalbach