Ginseng

Botanik: Deutsche Namen: Koreanischer Ginseng, Panax Ginseng, wissenschaftlicher Name: Panax ginseng. Familie: Araliengewächse.

Beschreibung: Etwa kniehohe, schattenliebende Pflanze mit gefingerten Blättern und roten Beeren. Die von dieser Pflanze nach mehrjähriger Kultur gewonnene möhrenförmige, verzweigte Wurzeldroge wird am höchsten bewertet. Daneben wird auch der amerikanische Ginseng (Panax quinquefolius) verwendet.

Herkunft: Wild wachsend in der Mandschurei und Korea, Anbau in Korea und anderen Ländern Ostasiens, in den USA und Kanada.

Inhaltsstoffe: Mehrere Saponin-Glykoside, welche als Ginsenoside bezeichnet werden.

Verwendung: arzneilich: Als Tonikum zur Stärkung und Kräftigung. Die Droge hat allgemein anregende (tonisierende) Eigenschaften. Sie ist ein Immunstimulanz und fördert die Merk- und Konzentrationsfähigkeit sowie die körperliche und seelische Belastbarkeit. Auch über günstige Effekte bei Depressionen in den Wechseljahren und nachlassender sexueller Aktivität wurde berichtet. Bei älteren Frauen kann die Regelblutung wieder eintreten. Die Wirkung setzt verzögert ein. Bei Überdosierung können u. a. Durchfall und Schlaflosigkeit auftreten.
Lebensmittel: In zahlreichen Kräutertees zur Geschmacksverbesserung, als Aromatikum.

Warnhinweis:

Kontakt
& Service

Rufen Sie uns an, wir sind
Ihnen gerne behilflich:
Mo-Fr
08.00-12.00 Uhr
13.00-16.30 Uhr

0800 2874222

(kostenlos aus dem dt. Festnetz)
© 2019 Aurica Naturheilmittel und Naturwaren GmbH · Püttlinger Str. 121 · 66773 Schwalbach